JAPAN AKITA
 

Unsere Buchempfehlungen

Ein guter Start ins Hundeleben

Udo Gansloßer und Petra Krivy

Einen guten Start sollen sie haben, die vierbeinigen Fellnasen. Doch wie können Züchter und Welpenbesitzer darauf hinwirken? Wie formen und fördern, statt zu behindern oder, wenn auch in guter Absicht, zu übertreiben? Wo beginnt ein guter Start, welche Einflüsse wirken wann, wie und mit welcher Nachhaltigkeit? Dieser Ratgeber betrachtet die Zucht von Hunden sowie die Welpen- und Junghundeentwicklung aus verhaltensbiologischem wie züchterpraktischem Blickwinkel und berücksichtigt dabei die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft.

ISBN 3-275-01995-3, 224 Seiten, € 24,90

Mit Hunden leben

Udo Gansloßer (Hrsg.)

Mit Hunden leben, das scheint so einfach, fast selbstverständlich, schließlich leben Mensch und Hund seit mehr als 15000 Jahren zusammen. In diesem Zusammenleben ergeben sich allerdings immer wieder Situationen, die die Menschen nach Rat und Hilfe suchen lassen. Die Autoren berichten über Wege zu einem entspannten Zusammenleben.

Expertenwissen für Hundehalter, Band 1
ISBN 978-3-930831-79-1, 198 Seiten, 51 Abb., EUR 19,90

Natürlich aggressiv

Udo Gansloßer (Hrsg.)

Kaum ein Verhalten des Hundes erregt die Gemüter so sehr wie der Gebrauch seiner Zähne. Vielfach wird dann sofort von Aggression, Gefährlichkeit und Verboten geredet. Auch Gefährlichkeit und Aggression müssen nicht miteinander verbunden sein. In diesem Buch wird das Thema aus der Sicht von Wissenschaft, Trainerpraxis und Rechtssprechung beleuchtet und dabei für ein tolerantes und rücksichtsvolles Nebeneinander von Mensch und Hund plädiert sowie für gesellschaftsverträgliche, aber dann auch gesellschaftlich akzeptierte Hunde als wichtigste vierbeinige Partner des Menschen und vor allem seiner Kinder.

Expertenwissen für Hundehalter Band 2
ISBN 978-3-930831-80-7, 160 Seiten, 30 Farbabb., Hardcover EUR 19,90

Das ist mein Revier!

Der Hund in Heim und Hof

Udo Gansloßer (Hrsg.)

Wen oder was verteidigt der Hund? Sein Revier, seine Individualdistanz oder seine Beziehungspartner? Und was teilt er seinen Artgenossen mit, wenn er markiert? Die Fragen rund um das Heim- und Hofverhalten des Hundes sind vielfältig. Ebenso entsteht ein „Heimgeruch“ aus Selbstbestimmung und klaren Regeln, aus Freiräumen und klaren Vorgaben. Neben den biologischen, rassegeschichtlichen und juristischen Aspekten dieser Fragen werden wieder in gewohnter Weise Trainingsaspekte und Fragen zum Umgang mit dem Hund behandelt.

Expertenwissen für Hundehalter, Band 3
ISBN 978-3-930831-85-2, 150 Seiten, Hardcover, EUR 19,90

Bindung und Beziehung

Man liebt nur was man kennt

Herausgegeben von Udo Gansloßer

Bindungen sind wichtig im Leben von Menschen und Hunden. Sie führen zu besserer Gesundheit, weniger Stress und größerem Vertrauen ineinander. Wie aber kommt es, dass gerade Hunde zu solch engen Beziehungen mit dem Menschen befähigt sind? Was geschieht dabei in ihrem Gehirn und Hormonsystem? Gibt es Rasseunterschiede in der Beziehungsfähigkeit? Welpen und Kinder, was trennt und was eint sie? Wie kann man im Training die Bindungsfähigkeit beeinflussen und nutzen? Welche juristischen Fußangeln können die Mensch-Hund-Bindung stören? Die Autorinnen und Autoren dieses Buches – Wissenschaftler, Praktiker und ein Jurist – geben Antworten aus vielen verschiedenen Blickwinkeln.

Expertenwissen für Hundehalter, Band 4
ISBN 978-3-930831-89-0, 280 Seiten, EUR 19,90

...und weg ist er!

Jagdverhalten und möglich Alternativen

Herausgegeben von Udo Gansloßer

Nahezu jeder Hundehalter wird irgendwann mit der Tatsache konfrontiert, dass Hunde jagen (möchten). Dass sie es nicht dürfen und sich damit auch in Gefahr bringen, interessiert meist den Hund kaum. Jagdverhalten gehört in der Tat zum wölfischen Erbe des Hundes, und weil die lange gemeinsame Geschichte von Hund und Mensch auch die Jagd umfasst, sahen unsere Vorfahren kaum Grund dies wegzuzüchten. Auch Hüten und viele andere nützliche Tätigkeiten von Hunden entstammen dem Jagdverhalten. Verhaltensbiologie, Rassezugehörigkeit, Training und Erziehung beeinflussen gleichermaßen, ob und wie ein Hund jagt. Zugleich werden in diesem Buch auch viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Jagdbereitschaft des Hundes zum gesellschaftsfähigen und sogar hilfreichen Hobby werden kann.

Expertenwissen für Hundehalter, Band 5

ISBN 978-3-930831-91-3, 248 Seiten, EUR 19,90